fuck the world for me
Vielleicht ein abschließendes Wort zu den Ferien...

Gut, das wird also der erste richtige Blogeintrag.

Ich hätte ja fast schon wieder vergessen, dass ich dieses Tagebuch habe.
Ab morgen geht also die Schule wieder los und ich komme in die 12te Klasse. Oberstufe. Wow! Aber dazu werden ich lieber morgen ein paar Worte verlieren, wenn ich überhaupt weiß, was es bedeutet ein Oberstüfler zu sein.
Vielleicht sollte ich heute lieber noch über die Ferien sprechen, welche Wundervoll waren.

Ganz am Anfang war ich mit Kati, Elenor und Lisa am Bodensee. Wir erlebten ein paar wundervolle Tage. Feuchtfröhlich. Wunderbar!

Gleich drauf ging es mit der gesamten Family, sprich Mama, Papa, Brüderchen, Schwesterchen und ich und Hundi natürlich, nach Südfrankreich. Auch dort wundervolle Tage. Schön braun geworden und jede Menge Spaß gehabt.

Ettliche schöne Tage in Stuttgart folgten. Unter anderem die spitzen Party bei Raffael. Super! Oder chillige Stunden in der Sonne.

Dann ging es noch mit Janosch, Vincent, Loschi und dem Kim für ein Wochenende nach Amsterdam. Auch sehr schön, trotz dreckigem Wetter.

Darauf folgten wieder schöne Tage in Stuttgart. Wieder Sonne soweit vorhanden und diverse lustige Abende / Nächte.

Und jetzt sitze ich hier und warte darauf Oberstüflerin zu werden. Vielleicht versuche ich ja bald zu schlafen...
Ich wünsche jedenfalls eine gute Nacht
Adios,
Marie. 

7.9.08 22:45


Bon Jour zusammen

Gut, das gibt jetzt also meinen ersten Eintrag in meinem online Tagebuch. Warum ich jetzt so eines habe weiß ich nicht genau... Ich dachte, dass man ja mal alles ausprobieren muss.

Der Blog ist aber noch schwer in Arbeit. Ist ja gerade auch erst online gegangen. Nach und nach werde ich es mir hier recht kuschlig einrichten, bis dahin braucht es vielleicht noch ein bisschen. Ich bin nämlich meistens eher faul.

Vielleicht entwickelt sich ja etwas, was mir wirklich Spaß macht. Ich schreibe schon immer Tagebuch eigentlich. Nicht regelmäßig aber trotzdem irgendwie schon immer. Das ist mein erstes Tagebuch im Internet, und ich weiß nicht genau, wie das aussehen wird. Eigentlich kann ich mir nicht vorstellen, dass erstens ich hier alles was mich bewegt preisgeben kann und zweitens das irgendwen interessiert. Aber das werden wir ja sehen.

Seit herzlichst gegrüßt und schaut vielleicht lieber in zwei Tagen nochmal vorbei.

Madamme Musique aka Marie 

2.9.08 11:41



Madamme Musique hat einiges zu bieten:

Musik. Kreise. Anfang und Ende
La Madamme
Musique
♥-lichst
Poesiealbum
Archiv

Design
Bittersweet
Gratis bloggen bei
myblog.de